Kanalbaumaßnahme im Pegauer Ortsteil Kitzen in der Dr.-Otto-Kunzmann-Straße

Errichtung einer Schmutzwasserkanalisation inkl. einer Schmutzwasserpumpstation
Schmutzwasserpumpstation

Projekt

Ort der Ausführung: Dr. Otto Kunzmann Str., Pegau, Sachsen, Deutschland, Europa

Zeitraum: Feb 2018 - Jun 2019

Zuständiger Firmen-Standort: Niederlassung Nord/Ost

Art der Arbeit / Leistungen

Beschreibung

Das Abwasserbeseitigungskonzept (ABK) für den Ortsteil Kitzen in Pegau sieht als Entwässerungssystem für die Dr.-Otto-Kunzmann-Straße ein Trennsystem vor. Bisher wurden die Überläufe der Klärgruben von 11 Grundstücken in einen älteren MIschwasserkanal DN 500 zur Vorflut abgeleitet. Der Mischwasserkanal ist innerhalb einer Grünfläche zwischen dem Gehweg und den westlich gelegenen Grundstücken verlegt. Er stellt einen verrohrten Straßenseitengraben dar, der in nördlicher Richtung nach ca. 570 m in einen offenen Graben mündet. Der Bestandskanal soll zukünftig weiterhin für die Regenentwässerung der Dr.-Otto-Kunzmann-Straße genutzt werden.

Die Stadt Pegau beabsichtigte im Jahr 2018 die Umsetzung einer Schmutzwasserkanalisation entsprechend den Vorgaben aus dem ABK. Dazu war ein Schmutzwasserkanal in der westlichen Fahrbahnhälfte zu verlegen, der entsprechend dem örtlichen Gelände in nördliche Richtung im Freigefälle entwässert und in eine Schmutzwasserpumpstation mündet. Die geplante Druckleitung verläuft parallel dem Schmutzwasserkanal in entgegengesetzte Richtung und mündet südlich der Eisdorfer Straße in einen bestehenden Schmutzwasserkanal ein.

Mit dem Vorhaben werden die Voraussetzungen zum fachgerechten schmutzwasserseitigen Anschluss der betroffenen Grundstücke geschaffen. Zudem soll die Attraktivität der noch unbebauten Grundstücke für potentielle Käufer erhöht werden.

Leistungen nach HOAI: Leistungsphasen 1-8 (Ingenieurbauwerke, Technische Ausrüstung), örtliche Bauüberwachung

Kosten: ca. 269.000 € netto Baukosten, 65.000 € netto Honorarkosten

Siedlungswasserwirtschaft Eigenschaften

Aufgabenbereiche: Abwasserentsorgung

Details zu den erbrachten Leistungen

Kanalbau - Leistungsumfang:

  • Neuverlegung eines ca. 220 m langen Schmutzwasserkanals DN 200 PP inkl. ca. 4 Stück Kontrollschächte DN 1000 Sb
  • Errichtung einer Schmutzwasserpumpstation DN 1500 Sb im Einfahrtsbereich zum Sportplatz
  • Neuverlegung einer ca. 246 m langen Schmutzwasserdruckleitung DN 80 PE-HD inkl. Errichtung eines Druckleitungsendschachtes DN 1000 Sb
  • Querung der Eisdorfer Straße (S75): Neuverlegung eines ca. 15 m langen Schmutzwasserkanals DN 200 PP vom neuen Druckleitungsendschacht im Freigefälle bis zum Bestandsschacht (Auswechslung, DN 1000 Sb)
  • Herstellung und Anschluss von ca. 11 Stück Schmutzwasser-Hausanschlüssen in der Dr.-Kunzmann-Straße (Baulänge jeweils ca. 6 – 7 m) inkl. des Sportlerheims (Baulänge ca. 126 m )
  • Herstellung von 2 Stück Schmutzwasser-Hausanschlüssen in der Eisdorfer Straße (Baulänge ca. 52 m)

Auftraggeber

Stadt Pegau
Branche: Stadt- und Gemeindeverwaltungen
Markt 1
04523 Pegau
http://www.stadt-pegau.de/

Social Media

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Feedback
Zur Beta einladen